Motorboot mieten auf dem Rhein in Eglisau
Boot auf dem Rhein - Rent a Boat

Bootsmiete Eglisau

Eglisau - Tössegg - Rüdlingen - Ellikon am Rhein

Lachende Sonne

Gönnen Sie sich einen wundervollen Tag.

Auf dem schönsten Abschnitt des Rheins zwischen Eglisau und Ellikon.

Wasser Symbol
Google Map Eglisau bis Ellikon am Rhein

Mieten Sie ein Motorboot.

Mit oder ohne Skipper.

Ohne Skipper

Max 6 Personen

(Nur möglich mit eigenem Schiffs-Führerausweis)


Pro Stunde

n/a


Halber Tag (4 Stunden)

n/a


Ganzer Tag (8 Stunden)

n/a

Mit Skipper

Max 5 Personen

 


Pro Stunde

n/a


Halber Tag (4 Stunden)

n/a


Ganzer Tag (8 Stunden)

n/a

Captain Hut

Das Boot

Ein kleines, aber feines und gemütliches Boot mit Sitzbank und Liegefläche. Das Bimini-Top ist ein idealer Schattenspender für heisse Tage und die Badeleiter lädt zum Schwimmen ein.

Boot Rascala OP15

Modell

Rascala OP15

Länge

4.60m

Breite

1.86m

Motor

Yamaha 45PS

Zugelassen für

6 Personen

Panorama Rhein

Aktivitäten

Warum ist es am Rhein so schön? Weil dort sorgenlose Herzen fröhlich lachen und viel scherzen (deutsches Volkslied).

Die Fotos darf man anklicken ;-)

Stacks Image 1584

Die Sonne geniessen

Einfach mal nichts tun und ganz viel Vitamin D tanken. Sonnencreme Faktor 30 nicht vergessen!

Stacks Image 1577

Im Fluss baden

Mutige gehen schon bei 8°C ins Wasser. Im Sommer steigen die Wasser-Temperaturen auf 22°C. So oder so eine schöne Erfrischung.

Stacks Image 1580

Auf einer Luftmatratze treiben lassen

Und weil die Dinger gerne mal Luft verlieren bleibt das Boot auch immer in der Nähe.

Stacks Image 1571

Ankern und die Stille geniessen

Stress im Alltag? Es gibt ein Mittel dagegen! Ein schönes Plätzchen suchen und die Ruhe geniessen. Tiefenentspannung garantiert.

Stacks Image 1430

Sunset Cruise

Wir haben die schönsten Sonnenuntergänge. Punkt. Soll es ein Glas Prosecco dazu sein? No problem, we got you covered!

Stacks Image 1433

Eine Melone essen

Melonen schmecken süss und saftig. Sie schmecken besser auf einem Boot. Glauben Sie uns, wir wissen es.

Stacks Image 1446

Das 3-farbige Wasser besuchen

Mauritius hat die 7-farbige Erde. Wir haben das 3-farbige Wasser. Auf Erde kann man kein Motorboot fahren.

Stacks Image 1487

Versunkene Schätze entdecken

Wo das versunkene Kanu liegt, ist allgemein bekannt. Doch wer findet die Schatzkiste mit dem Gold?

Stacks Image 1456

Zum Rheinfall fahren

Eine abenteuerliche Reise über die 3 Schleusen des Kraftwerks Rheinau bis zum Rheinfall. Nur als Tagestour, und nur mit Skipper möglich.

Stacks Image 1497

Ausflug zum Kloster Rheinau

Auf dem Weg zum Rheinfall liegt das Kloster Rheinau hinter der 2. Schleuse. Nur als Tagestour, und nur mit Skipper möglich.

Stacks Image 1604

Biber entdecken

Biberbauten findet man oft. Die hohe Kunst ist es, die Tiere zu sichten. Meistens sind sie erst nach der Dämmerung aktiv. Alternativ kann man den Biberpfad des WWF begehen.

Stacks Image 1616

Brücken Baukunst studieren

Über 7 Brücken musst Du gehen. Wir fahren lieber unten durch und fragen uns, wie die Steine von 1897 wohl aufeinander bleiben.

Stacks Image 1619

Drachenboot-Rennen aus der Nähe erleben

Das berühmte Drachenboot-Rennen findet ein Mal im Jahr statt (Ende Juni). Auf einem Boot hat man die besten Logenplätze.

Stacks Image 1853

Einen Wasserfall besuchen

Ganz nach dem Vorbild Costa Rica's hat sich auch in der Nähe von Eglisau ein Wasserfall gebildet. Wer nicht weiss, wo er ist, findet ihn nie.

Stacks Image 1544

Das Eglisauer Kraftwerk bestaunen

Ein gewaltiger Koloss. An ihm stauen sich Tonnen von Wasser. Ihm haben wir aber auch den ruhigen und breiten Flussverlauf zu verdanken. Ohne Kraftwerk kein Motorboot.

Stacks Image 1554

Durch die Kraftwerk-Schleuse fahren

Auf dem Rhein talwärts geht's durch diese Schleuse. Mit 11 Meter Hub bringt sie uns auf das nächste Teilstück bis Rekingen. Schleusenfahrt nur mit Skipper möglich.

Stacks Image 1810

Grillieren an Land

Die Deutschen sind Weltmeister im Grillen. Wir Schweizer im Grillieren. Diese Tradition führen wir auch am Rhein weiter.

Stacks Image 1814

Grillieren auf dem Boot

Was schmeckt besser als eine Wurst vom Boots-Grill? Das muss erst noch erfunden werden. Nur mit Skipper möglich.

Stacks Image 1824

Indian Summer

Der Indian Summer ist eine kanadische Erfindung, sagt man. Wir sehen das anders. Ab Oktober werfen sich auch die Bäume am Rhein in ein wunderschönes Farbgewand.

Stacks Image 1847

Fondue-Plausch

Wenn die Tage kälter werden, steigt der Schweizer vom Grillieren auf's Fondue um. Wir tun das auch. En Guete! (15.- pro Person, inkl. Wein).

Stacks Image 1613

Am Seil schwingen

Raus schwingen und im richtigen Moment loslassen. Dann tut es auch nicht weh. Mehr Aufmerksamkeit erlangt man allerdings mit einem Bauchklatscher.

Stacks Image 1865

Am Fuchsbach anlegen

Lueged nöd ume, de Fuchs gaht ume. Grillieren, die Füsse in den eiskalten Bach halten, den Wasserfall suchen, mit anderen ins Gespräch kommen. Vieles ist möglich am Fuchsbach.

Stacks Image 1877

Kafi Gipfeli

Eine Schweizer Tradition. Noch besser an einem ruhigen, herrlichen Morgen auf dem Rhein. Beste Zeit: zwischen 9 und 11 Uhr. Nur mit Skipper möglich.

Stacks Image 1889

Nachtfahrt

Wer die Dunkelheit nicht scheut, sollte dies unbedingt mal ausprobieren. Die Chancen, in der Dämmerung Biber zu sichten steigen dramatisch.

Stacks Image 2067

Unter Aufsicht das Boot steuern

Wer dieses Boot fahren will, braucht einen Ausweis. Unter Aufsicht des Kapitäns darf auch mal die Jungmannschaft ran. Nur mit Skipper möglich.

Stacks Image 1937

Auf dem Bug reiten

"Ich fliege", sagt Kate Winslet im Film Titanic. Sie hat recht, das Gefühl lässt sich vergleichen, wenn man vorne auf dem Bug sitzt.

Stacks Image 1907

Tiere beobachten

Enten, Taucherli, Fische, Reiher, Eisvögel, Adler, Schildkröten, Frösche, Rehe, Wildschweine, … all das ist schon gesichtet worden. Die Lieblinge des Skippers: Schwäne. Man nennt ihn auch den Schwanen-Flüsterer.

Stacks Image 1927

Foto-Safari

Verschlusszeit, Blende, Brennweite, Focus, Bildkomposition… Alles muss stimmen für das perfekte Foto des fliegenden Schwans.

Stacks Image 2052

Eine Wurst im Waldheim-Beizli essen

Im Waldheim-Beizli kann man perfekt die Seele baumeln lassen. Kühle Drinks und heisse Würste. jeweils Fr, Sa, So bei schönem Wetter.

Stacks Image 1965

In der berühmten Vivi-Bar ein Glacé bestellen

Die Vivi Kola Bar von der Landseite aus betreten, das kann jeder. Anlegen und über das Geländer ein Glacé bestellen. Das kann man nur mit Boot.

Stacks Image 2040

Bunker aus dem 2. Weltkrieg anschauen

In regelmässigen Abständen sind sie noch zu sehen, die Zeugen aus jener Zeit. Manche sind privat vermietet.

Stacks Image 2078

Kaiserstuhl besuchen

Die erste urkundliche Erwähnung ist aus dem Jahr 1227 bekannt. Die Fahrt nach Kaiserstuhl führt durch die Eglisauer Kraftwerks-Schleuse. Nur mit Skipper möglich.

Stacks Image 2090

Von der Klippe springen

Mutige springen ohne Seil. Ob das Wasser tief genug ist?

Stacks Image 1917

Tauchen

Manchmal sieht man sogar mehr als die eigene Hand vor dem Gesicht. Wer schafft es, einen Stein aus 8 Meter Tiefe nach oben zu holen?

Stacks Image 1984

Ein Glas Wein trinken

Der Rhein führt an vielen Rebbergen vorbei. Gibt es etwas Schöneres, als den Wein zu trinken, den man vor sich wachsen sieht?

Stacks Image 1975

Dein Abenteuer

Die Möglichkeiten sind unzählig. Was ist dein nächstes, unvergessliches Abenteuer?

Panorama Rhein
Captain Hut

Ihr Skipper

Ich heisse Sie herzlich willkommen an Bord und freue mich, Ihnen die einzigartige Landschaft des Hochrheins zu zeigen.

Anfahrt und Parkplätze

Haupthafen ist Eglisau. Gratis-Parkplätze sind vorhanden.

Die Übergabe oder Abholung ist auch an jedem anderen Ort entlang der Strecke möglich (Rheinsfelden, Kraftwerk Eglisau, Tössriederen, Tössegg, Rüdlingen, Flaach, Ellikon am Rhein).

Logo Bootsmiete Eglisau

Telefon

n/a

E-Mail

n/a

Webdesign made with and by www.yaw.ch